Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Velolade Schneider GmbH

Bernhard und Helen Schneider
Riedtwilstrasse 2
3472 Wynigen

Telefon 034 415 15 05
Telefax 034 415 15 07

info@velolade-schneider.ch

 

Öffnungszeiten 

Mo / Do / Fr 09:00-12:00 / 14:00-18:30; Di 14:00-18:30; Sa 09:00-15:00 

Mi & So geschlossen 

Lageplan

Maloja Mehrweg-Mund-Nasen-Maske 3.0

Maloja bringt als eine der ersten Marken weltweit funktionale Mund-Nasen-Masken (Community Masken) mit der Anti-Viren-Ausrüstung »ViralOff®« von Polygiene auf den Markt. ViralOff® reduziert – neben Bakterien – auch Viren und zwar um mehr als 99 Prozent innerhalb von zwei Stunden.

Diese dreilagige Mehrweg-Mund-Nasen-Maske aus atmungsaktivem Polyester-Stoff kannst Du ganz einfach mithilfe der Nasenbügel und den elastischen Bändern an Kopf und Nacken befestigen.

Die hochwertige Mund- und Nasenmaske ist mit einer Vlies-Einlage als Tröpfchenfilter ausgestattet. Darüber hinaus setzt Maloja bei ihren Community-Masken als eine der ersten Marken weltweit die neue ViralOff-Ausrüstung des schwedischen Hygiene-Spezialisten Polygiene ein.

Diese Maske kannst Du auch tragen, falls Du eine Brille oder ein Hörgerät trägst, denn sie schließt komplett am Gesicht ab.

Du kannst diese Mehrweg-Maske mehrmals waschen.

Im Velolade erhältlich

Mit Sujet:  CHF 19.90 
Ohne Sujet:   CHF 14.90

Tipps zur Anwendung:

  • Die Maske ist über Mund und Nase zu tragen und bei Durchfeuchtung zu wechseln.
  • Vor und nach dem Absetzen oder bei sonstiger Berührung der Maske: Hände mit Seife waschen und/oder mit Desinfektionsmittel reinigen!
  • Durch die ViralOff-Ausrüstung werden 99 % der Viren innerhalb von 2 Stunden inaktiviert.
  • Ein häufiges Waschen ist somit nicht notwendig.
  • Zur Reinigung von 40 - 60 °C waschbar.
  • Nach ca. 20 Waschvorgängen lässt die Wirkung von ViralOff geringfügig nach.

Komfort- und Sicherheitsmerkmale der Maloja Mehrweg-Mund-Nasen-Maske

mit ViralOff-Ausrüstung von Polygiene

bequem und effektiv

aus Polyester

hohes Maß an Komfort

onesize

Nasenbügel und elastischen Bändern zur Fixierung

atmungsaktiv

mehrfach waschbar

Hinweise

  • Diese Mehrweg-Mund-Nasen-Maske ist ein Bekleidungsgegenstand für den privaten Gebrauch.
  • Ihre Verwendung erfolgt eigenverantwortlich.
  • Sie ist weder ein Medizinprodukt noch eine persönliche Schutzausrüstung (PSA) und daher nicht für den Einsatz im Gesundheits- oder Pflegewesen, als Arbeitsschutz oder sonstige Ausrüstung zum Schutz vor Infektionen und Schadstoffen, wie z. B. Feinstaub, bestimmt.

Technische Details

Material: 100 % Polyester mit ViralOff-Ausrüstung* von Polygiene (* wirkt antibakteriell & vernichtet 99 % aller binnen 2 Std.), innere und äußere Lage aus atmungsaktivem Funktionsstoff, mittlere Lage = Vlieseinlage mit Filterfunktion (Tröpfchenfilter)

  • Produziert in Europa

Maloja

Seine Mitmenschen und sich selbst zu schützen, ist in dieser außergewöhnlichen Zeit sehr wichtig. Auch wir wollen einen Beitrag dazu leisten, dass Mund-Nasen-Masken im Alltag wirklich viel und gerne getragen werden. Deshalb haben wir in den letzten Wochen intensiv an der Entwicklung eines für uns komplett neuen Produkts gearbeitet: einer dreilagigen Mund-Nasen-Maske aus atmungsaktivem Funktionsstoff, die mit einer Vlies-Einlage als Tröpfchenfilter ausgestattet ist. Darüber hinaus setzen wir bei unseren Community-Masken als eine der ersten Marken weltweit die neue ViralOff-Ausrüstung des schwedischen Hygiene-Spezialisten Polygiene ein. ViralOff reduziert – neben Bakterien – auch Viren und zwar um mehr als 99 Prozent innerhalb von zwei Stunden.

Gerade der funktionale Ansatz war unserem Design- und Produktionsteam besonders wichtig, auch weil wir uns bei der Entwicklung unserer Funktionsbekleidung immer wieder intensiv mit Themen wie Atmungsaktivität, Feuchtigkeitstransport, Tragekomfort oder antibakterielle Ausrüstungen beschäftigen. Dieses Knowhow auf die Mund-Nasen-Masken zu übertragen, lag uns besonders am Herzen – und natürlich wollten wir auch unserem Design-Anspruch gerecht werden.

Hergestellt werden die Maloja-Masken bei unserer Tochterfirma VIOMODA in Bulgarien sowie in zwei Partnerbetrieben in Portugal.